Mobile Baustellenlogistik für Industrieprojekte

Industriebaustellen stellen in der Regel aufgrund Ihrer Größe und Komplexität immer hohe Anforderung an die Planung und Durchführung. Hinzu kommt das hohe Niveau der Sicherheits- und Arbeitsschutzregelungen produzierender Industriebetriebe. Eine besondere Herausforderung ist immer der Umzug ganzer Standorte auf eine neue Fläche. Aber auch Neuansiedlungen auf der grünen Wiese sind eine anspruchsvolle logistische Aufgabe. Genauso stellen Erweiterungsmaßnahmen, Umnutzung von Gebäuden, Neubauten oder Revisionsarbeiten auf einem bestehenden Gelände eine Herausforderung für alle Beteiligten dar, hat doch immer der laufende Betrieb Vorrang.

Wir kennen Bauprozesse und Industrieprozesse

In jedem Fall sind eine sorgfältige baulogistische Planung und eine  Logistikkoordination vor Ort wichtig, um die Einhaltung von Terminen und Budgetvorgaben optimal zu unterstützen. Unsere Mitarbeiter verfügen über die Kompetenz in Sicherheits- und Arbeitsschutzfragen und haben langjährige Erfahrung in Bereichen Baulogistik und Industriemanagement. Zeppelin Streif Baulogistik ist daher ein professioneller Partner für Ihr Industrieprojekt. Der Bereich Industrial Services bietet Ihnen ein vielfältiges Leistungsspektrum beim Bau, Betrieb und Erhalt Ihrer Industrieanlage:

Mobile Baustellenlogistik für Wanderbaustellen

Die Errichtung von Windparks oder der Bau einer Pipeline erfordert eine mobile Baustelleneinrichtung, die während der Bauphase mit dem Projekt mitzieht. Unsere Spezialisten unterstützen Sie mit der Planung und Konzeption Ihrer mobilen Baustelleneinrichtung und bieten das Projektmanagement für die temporäre Infrastruktur an. Das beinhaltet bei Offshore-Projekten das Pre-Assembly im Hafen. Für Transport, Logistik, Materialumschlag und Höhenzugang bei Bau, Pflege oder Instandhaltung Ihrer Anlage halten wir eine Vielzahl an Mietgeräten wie Kettenzüge, Gabelstapler, Teleskopstapler, Material- und Personenaufzügen sowie eine große Auswahl an Arbeitsbühnen für Sie bereit. Ergänzt wird dieses durch ein breites Angebot an mobilem Equipment zur dezentralen Versorgung, vom Stromerzeuger und -verteiler über Flutlichtanlagen bis hin zu Kompressoren unterschiedlicher Größe.