Zutritt auf Baustellen online steuern

Zeppelin Streif Baulogistik präsentiert Online-Zutrittskontrollsystem auf der Bauma

Zeppelin InSite 3.0 ist die Weiterentwicklung des bewährten Zutrittskontrollsystems, das die Baulogistiker im Jahr 2000 erstmalig auf den Markt gebracht hatten. Herzstück war und ist die selbst entwickelte Software. Bis heute sorgt das Produkt zuverlässig dafür, dass nur autorisierte Personen auf die Baustelle gelangen. Mit der Version 3.0 steht das Zutrittskontrollsystem jetzt online zur Verfügung.

Einzigartig: Zugang online steuern mit dem ersten webbasierten Zutrittskontrollsystem Zeppelin InSite 3.0
Einzigartig: Zugang online steuern mit dem ersten webbasierten Zutrittskontrollsystem Zeppelin InSite 3.0

Online-Zutrittskontrolle schafft Transparenz

Die webbasierte Lösung ermöglicht es, Personenströme auf Baustellen einfach und zuverlässig zu kontrollieren und zu steuern. Alle Zutrittsdaten einer Baustelle sind in Echtzeit abrufbar. So wissen die Kunden immer, was auf ihren Projekten passiert. Ein baubetriebliches Berichtswesen verschafft schnell einen individuellen Überblick über die wichtigsten Ressourcen.

Online effizient arbeiten

Die Online-Zutrittskontrolle erlaubt es, mehrere Projekte gleichzeitig zentral zu steuern. So arbeitet der Bauunternehmer effizienter. Das gilt auch für die Nachunternehmer: Mit Zeppelin InSite 3.0 registrieren sie ihr Personal vorab online. Das verringert Wartezeiten vor Ort. Die Mitarbeiter sind schneller an ihrem Einsatzort.

Flexibel agieren mit Zeppelin InSite 3.0

Zeppelin InSite 3.0 gibt es in drei Varianten: Von der Basislösung für Baustellen mit einem Zugang und wenigen Gewerken bis zur Lösung für Großbaustellen mit mehreren Zugängen, Sicherheitsbereichen und komplexer Nachunternehmerstruktur. Und der Kunde hat eine große Auswahl bei der Hardware. Damit ist er maximal flexibel.

Praxiserprobt

Zeppelin Streif Baulogistik hat das neue System ein Jahr im Praxisbetrieb getestet. Seit einigen Wochen ist Zeppelin InSite 3.0 erfolgreich auf dem Projekt Dorotheen-Quartier in Stuttgart im Einsatz. Auf der Bauma in München stellen die Baulogistiker die Innovation vom 11.04. bis zum 17.04.2016 erstmals einem breiten Publikum vor. Zeppelin Streif Baulogistik ist auf dem Stand der Muttergesellschaft Zeppelin Rental direkt am Eingang Ost FM. 709/1 zu finden.


Sichere Baustelle: Mit dem Zeppelin InSite 3.0 minimiert der Bauunternehmer das Risiko der Bürgenhaftung